RUPRECHT ARCHITEKTEN. PROJEKTE. ÜBER UNS. JOBS. KONTAKT.

UIT Hauptquartier, Genf

 

Auftraggeber: International Telecommunication Union - ITU

Projektverfasser: Ruprecht Architekten

Team: Rafael Ruprecht, Judit Chapallaz, Rossella Dazio, Oliver Vogler, Filip Grebac, Benoît Delaloye, Silas Bücherer, Luc Zimmermann, Theresa Erhart

Landschaft: Alexander Heinrich, Heinrich Landschaftsarchitektur

Bauingenieur: Carlo Galmarini, WaltGalmarini AG

Brandschutz: Moreno Molina, WaltGalmarini AG

Nachhaltigkeit: Jörg Lamster, durable Planung und Beratung

Visualisierung: nightnurse images

Verfahren: Offener Projektwettbewerb im zweistufigen Verfahren, 2. Stufe, 2017

 

Das UIT-Hauptquartier befindet sich in einem heterogenen Kontext und verbindet diesen auf unterschiedlichen Ebenen. Es integriert sich in die Achse des UN-Palastes und nimmt seinen Platz mit den Türmen des UIT und des WIPO ein. Das bestehende Montbrillant-Gebäude wird auf elegante Weise angebunden und bildet mit dem neuen Hauptquartier eine Einheit.

Der universelle Charakter des UIT wird durch die elliptischen Formen zum Ausdruck gebracht, die konzeptuell auf den Orbitalbahnen von Asteroiden beruhen. Diese drehen sich um einen „Anchor Level“, ein grosszügiges Atrium im Zentrum des Gebäudes. Diese Komposition ist global verständlich und ist befreit von jeglicher religiösen, kulturellen und nationalen Symbolik. Das Gebäude lädt auf physischer wie auch symbolischer Ebene zum Austausch ein.

Eine klare Organisationsstruktur erlaubt dem Benutzer eine einfache Orientierung in dem komplexen Gebäude.

 

© 2017   Ruprecht Architekten GmbH

RUPRECHT ARCHITEKTEN.
PROJEKTE. ÜBER UNS. JOBS. KONTAKT.
RUPRECHT ARCHITEKTEN. PROJEKTE. ÜBER UNS. JOBS. KONTAKT.