RUPRECHT ARCHITEKTEN. PROJEKTE. ÜBER UNS. JOBS. KONTAKT.

Maison de la paix, Genf

 

Auftraggeber: Institut des Hautes Etudes Internationales et du Développement

Projektverfasser: Blue Architects & Ruprecht Architekten

Team: Thomas Hildebrand, Rafael Ruprecht, Judit Chapallaz-Laszlo, Fabian Evers, Celina Martinez-Canavate, Sam Seiler, Diana Zenklusen, Marcel Baumann, Roger Lienert

Bauingenieure: WaltGalmarini AG, Zürich

HLKS und Bauphysik: Amstein & Walthert, Zürich

Fassadenplaner: Sutter & Weidner, Biel

Klima-Engineering: Transsolar, Stuttgart

Verfahren: 2. Preis, Offener internationaler 2-stufiger Wettbewerb, 2008

 

Der Wettbewerb für das «Maison de la Paix», das Genfer Institut für Nachdiplomstudiengänge in internationalen Beziehungen und Entwicklung, verlangte ein freistehendes Gebäude für die langgezogene Parzelle zwischen der Bahn und dem Park der Vereinten Nationen.

Im Hinblick auf die zukünftigen Nutzer des Maison de la Paix haben wir ein Gebäude entworfen, welches den Aufgaben dieser verschiedenen Institutionen Rechnung trägt und diese nach Aussen Symbolisiert. Transparenz, Offenheit und Kommunikation sollen durch eine Serie grosser, unterschiedlich weit in die heterogene Umgebung hinausgreifender Schichten charakterisiert werden. Das Gebäude soll nicht nur auf physischer, sondern auch auf symbolischer Ebene zum Austausch einladen.

 

© 2017   Ruprecht Architekten GmbH

RUPRECHT ARCHITEKTEN.
PROJEKTE. ÜBER UNS. JOBS. KONTAKT.
RUPRECHT ARCHITEKTEN. PROJEKTE. ÜBER UNS. JOBS. KONTAKT.